Die Jagd nach den Stadionrekorden geht weiter: Sparkassen Mittsommer Leichtathletik-Sportfest beim TuS Oedt

Mit dem Sparkassen-Mittsommersportfest lädt der TuS Oedt am kommenden Mittwoch (19.06.2019) zum zweiten seiner insgesamt drei Leichtathletik-Meetings auf die Nierskampfbahn ein.

Grefrath-Oedt – Der erste Startschuss fällt um 17:15 Uhr mit den Wettkämpfen der Kinder und Jugendlichen auf den Sprint- und Mittelstreckendistanzen. Bis ca. 21:30 Uhr werden die Sportlerinnen und Sportler auf der schnellen Tartanbahn im Schatten der Burg Uda auf die Jagd nach Best- und Qualifikationszeiten gehen.

Neben den Sprints richtet sich der Blick auf die 400 m, die 4 x 100 m-Staffeln sowie den 1500 m Lauf, ebenso ausgerichtet auf alle Altersklassen wie die 5 000 m als abschließendem Highlight. Zudem finden auch zwei Weitsprungwettbewerbe statt.

Die Voranmeldezahlen und –zeiten und die Wettervorhersage versprechen gut gefüllte und hoch klassige Wettkämpfe. Die Teilnehmer mit der bisher weitesten Anreise haben aus Ahrweiler (Rheinland Pfalz) gemeldet, der älteste Teilnehmer kommt bisher mit 79 Jahren vom SV Langendreer 04 aus Bochum um am 1.500 m Lauf teil zu nehmen. Sehr schnelle Meldezeiten gibt es v.a. für die 1.500 m (4:01 min) und 5.000 m (15:26 min) Läufe.

Allen Athleten winken bei Verbesserung der Stadionrekorde auf der Nierskampfbahn Prämien.
Die Gesamtveranstaltung wird wie stets eingebunden in einen Event-Charakter mit knackiger Musik und Moderation, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Info & Anmeldung unter www.tus-oedt.de

Foto: TuS Oedt