Die Taube auf dem Dach – Vier Generationen einer Aufsteigerfamilie

Das Buch erzählt mit erfrischender Leichtigkeit die vier Generationen umfassende Geschichte einer Aufsteigerfamilie.

Literatur – Im Mittelpunkt steht das Ruhrgebietskind Barbara, so getauft wegen der Schutzpatronin der Bergleute, dem es gelingt, sich mit Energie und Kreativität aus der Enge seiner Herkunft zu befreien und diesen Impuls an die Nachkommen weiterzugeben.
Wie man sich „aus dem Staub macht“, ohne die Bodenhaftung zu verlieren, ist eine spannende Lektüre mit Tiefgang und ein Leckerbissen für Sprachliebhaber. Vor allem aber ist es Kraftfutter für alle, die bereit sind, für ihre Träume zu kämpfen!

Zitat zum Buch von Henning Baum:

„Diese „Heldenreise“ ist wirklich
erfrischend und erinnert mich an
vielen Stellen an meine eigene
Kindheit. Der trockene Humor
und der unaufdringliche, scharfe
Verstand der Autorin lassen mich
nach jedem Kapitel mit Heiterkeit
zurück.“

Preis: 16,95€
Seitenzahl: 272
Produkt: Broschur
ISBN: 978-3-8375-2220-4

Die Autorin, Dagmar Gaßdorf, früher mit Sachbüchern hervorgetreten und vielen noch bekannt als Verlegerin der RUHR REVUE, legt mit „Die Taube auf dem Dach“ ihren ersten Roman vor. Die gebürtige Dortmunderin, die heute am Niederrhein lebt, hat in führenden Funktionen großer Unternehmen gearbeitet, eine Werbeagentur geleitet und war und ist in diversen Aufsichtsgremien und Ehrenämtern tätig.

Wir verlosen fünf Exemplare!

Sie möchten gewinnen? Dann senden Sie uns bis zum 20. Juni 2020 eine Mail über unser Kontaktformular!
Stichwort: Die Taube auf dem Dach