Drei Tage Streetfood-Festival im Casinogarten

An diesem Wochenende lockt bereits zum zweiten Mal das Streetfood-Festival in den Viersener Casinogarten. Allerdings kostet der Genuss zunächst drei Euro Eintritt, dafür wird den Besuchern an rund dreißig Ständen ein bunt gemischtes Angebot präsentiert.
Von RS-Redakteurin Nadja Becker

Viersen – Ab heute wird es im Casinogarten wieder kulinarisch, denn von Freitag bis Sonntag wird der innerstädtische Park zur großen Open-Air-Küche. Bereits zum zweiten Mal präsentiert sich das Street-Food-Festival den hungrigen Besuchern aus der ganzen Region. Für diese gilt in diesem Jahr allerdings die 3G-Regel und ein Eintritt von drei Euro für das Wochenende, für Kinder unter 14 Jahre ist der Besuch frei.

Fünf Band und Kinderprogramm ergänzen die rund dreißig Anbieter, die eine breite Palette an Leckereien aus nah und fern präsentieren – und natürlich auch anbieten. Geöffnet ist das Festival am heutigen Freitag von 17 – 22 Uhr, Samstag von 12 – 22 Uhr sowie Sonntag von 12 bis 19 Uhr.

Eingesetzt für dieses Event hatte sich bereits Anfang 2018 die Junge Union Viersen, für die die CDU-Fraktion die Entwicklung eines Realisierungskonzeptes bei der Stadt Viersen beantragt hatte. Die Vorsitzende der Jungen Union Sarah Feldmann schilderte damals die Idee: „Wir wollen keinen zusätzlichen Wochen- oder Feierabendmarkt. Unsere Idee ist eine Ergänzung des bereits vorhandenen Angebots, mit einer Art „Event-Charakter“, um die Viersener selbst und darüber hinaus auch Interessierte von außerhalb in unsere Innenstadt zu locken. Beispielsweise Food-Trucks mit besonderem Angebot sind in unserer Umgebung und darüber hinaus für alle Generationen ein absoluter „Publikums-Magnet“.“

Die Menschen auf dem Festival sollen wieder miteinander ins Gespräch kommen. Auch mal mit dem Sitznachbarn oder dem Nebenmann in einer der zahlreichen Schlangen vor den Foodstationen. So tauscht man sich aus über das was man bereits probiert hat oder was auf jeden Fall noch probiert werden muss. (nb)

Foto: Rheinischer Spiegel