Drei Tage Süchtelner Vielfalt – Französisches Flair, Kunst, Musik und Latenight-Shopping

Am Pfingstwochenende von Freitag, 3. bis Sonntag, 5. Juni 2022, steht die Irmgardisstadt wieder ganz im Zeichen der Süchtelner Vielfalt.

Viersen-Süchteln – In Kooperation mit Viersen aktiv und dem Süchtelner Arbeitskreis hat das Citymanagement der Stadt Viersen ein spannendes und abwechslungsreiches Programm mit französischem Flair, Kunst, Musik und Latenight-Shopping auf die Beine gestellt.

Los geht es am Freitag, 3. Juni, mit dem Französischen Markt. Im Laufe des späten Nachmittags treffen die Händler ein und präsentieren ein reiches Angebot kulinarischer Köstlichkeiten. Die kulinarische Palette reicht von Käse über Crepes und Nougat bis hin zu Wurstspezialitäten, außergewöhnlichem Brotsorten, Gebäck, Konfitüren und Wein. Ebenfalls im Angebot sind Schmuck und Seifen. Das frankophile Markttreiben geht am Freitag und Samstag bis Mitternacht, am Sonntag bis 18 Uhr. Dazu laden am Freitag Einzelhandel und Gastronomie zum geselligen Latenight-Shopping ein. Dann haben die Geschäfte bis 21 Uhr geöffnet.

Bei der Künstlerbörse am Samstag und Sonntag präsentieren 30 Künstlerinnen und Künstler ihre Arbeiten im Weber- und Tendyckhaus an der Hochstraße 10. Dort sind Exponate in unterschiedlichen Techniken und Stilen ausgestellt. Zu klassischen Maltechniken wie Aquarell, Öl oder Acryl gesellen sich Beispiele aus digitaler Kunst und Fotografie. Die Motive reichen von gegenständlich bis abstrakt. Der rege Austausch zwischen Kunstinteressierten mit Künstlerinnen und Künstlern ist hier Programm. Der Eintritt ist frei.

Gleiches gilt für „Die kleine Galerie“ im Süchtelnbüro, Tönisvorster Straße 6. Am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr sind hier Werke von Hanne Tesche und Lilli Rieger-Grab zu sehen.

Am verkaufsoffenen Pfingstsonntag besteht von 13 bis 18 Uhr die Möglichkeit zu ausgiebigem „Heimat Shoppen“. Das französische Flair bekommt dann musikalische Unterstützung. Die Süchtelner Innenstadt präsentiert sich an allen Vielfalt-Tagen mit festlich geschmückten Maien, Einzelhandel und Gastronomie schmücken ihre Läden und Schaufenster. Hauptsponsor der Süchtelner Vielfalt ist die Volksbank Viersen.

Ein attraktives Gewinnspiel lockt mit tollen Preisen für Besucherinnen und Besucher. Dazu gehören beispielsweise Präsentkörbe, Ohrstecker, Gutschein für ein Pasta-Kochevent, Leinwand mit Pinseln und Farben. Gesponsert werden die Gewinne von Gabis Lädchen, Mann-O-Mann, La Cucina, Schoko-Lädchen, Cremers Geschenk Aktuell, Fidelinchen, Weinboutique Frau Hauptmann, Buchhandlung Frau Eule, Holiday Land „Besser Reisen“, Pfotenpracht, Tisch & Tuch, Handvoll.unverpackt, Zwei Rechts Zwei Links, Goldschmiedeatelier Isabell Classen und der Farbenreise. (opm)

Foto: Rheinischer Spiegel