Dreiband-Billard-WM bleibt auch in den nächsten drei Jahren in Viersen

Gute Nachrichten für die Deutsche Billard-Union und die Stadt Viersen – der Billard-Weltverband vergibt die Dreiband-Billard-WM weiterhin in den kommenden drei Jahren nach Viersen und auch der Hauptsponsor hat bereits zugesagt.
Von RS-Redakteur Dietmar Thelen

Viersen – Die Süchtelner Firma SAB Bröckskes GmbH & Co. KG bleibt drei weitere Jahre Hauptsponsor der Dreiband-Billard-WM in Viersen. Dies gab SAB Bröckskes nach der vergangenen Weltmeisterschaft bekannt, denn „nach der WM ist vor der WM“. Damit setzt die Süchtelner Firma das i-Tüpfelchen auf die Meldung des Billard-Weltverbandes, der ebenfalls einer Verlängerung um diese Zeit zugestimmt hat.

Nach dem diesjährigen Event in der Viersener Festhalle zeigte sich auch die Deutsche Billard-Union (DBU) positiv zu den Besucherzahlen, so konnte Helmut Biermann, der Präsident der Deutschen Billard-Union die frohe Kunde der Verlängerung bekanntgeben, die er bereits zur WM mitgebracht hatte. Die fehlende Finanzierung übernimmt SAB Bröckskes, die Vereinbarung zum Sponsoring lief bisher nur bis zu der Austragung in diesem Jahr.

Lediglich der traditionelle Termin, zwei Wochen nach Karneval, könnte sich im kommenden Jahr verschieben, da zeitlich der Weltcup in Las Vegas stattfinden wird. Vielleicht wird dann erst im Juni in Viersen gespielt, aber das wird die nächste Zeit zeigen. (dt)

Foto: Rheinischer Spiegel/Rita Stertz