„Dreimal um fünf…“ – Konzertreihe in St. Remigius

Der Förderverein für Kirchenmusik an St. Remigius Viersen e. V. setzt die jährliche Konzertreihe in der Pfarrkirche St. Remigius wieder fort. An drei Sonntagen wird es wieder ein musikalisches Programm mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten geben.

Viersen – Das erste Konzert findet am 23. August um 17.00 Uhr statt. Unter dem Thema „Rheinberger pur“ spielen Carlotta Wareham (Violine) und unser Kantor Michael Park (Orgel) im Duo Werke vom deutsch-liechtensteinischen Komponisten Joseph-Gabriel Rheinberger (1839-1901).
Weitere Termine (jeweils um 17.00 Uhr):
27. September: Orgelkonzert mit Thorsten Konigorski
06. Dezember: Duo „Flöte und Harfe“ mit Susana Feige und Arnim Klüser

Remigiusbrunnen Viersen Fußgängerzone
Foto: Rheinischer Spiegel