Dü-Ka-Ge sagt geplante Veranstaltungen ab

Nach vielen Stunden des Abwägens und Gespräche mit einem Für und Wider zur Umsetzung eines Veranstaltungswochenendes Anfang Januar 2022, hat die Dü-Ka-Ge sich entschlossen die Seniorensitzung und die Samstagabend-Veranstaltung abzusagen.

Viersen-Dülken – „Aufgrund der schon beschlossenen 2G+ Regelung bei karnevalistischen Veranstaltungen sehen wir uns nicht im Stande diese hohe Auflage mit allen daran hängenden Regelungen umzusetzen“, so die Karnevalsgesellschaft Dü-Ka-Ge. „Des Weiteren möchten wir weder Gäste, Künstler und uns selbst einem neuen Risiko aussetzen mit Blick auf die noch unbekannte neue Mutante.“ Bereits erworbene Eintrittskarten werden erstattet. (opm)

Foto: pixel2013/Pixabay

2 Kommentare

  1. Hier ist Verantwortungsgefühl und Solidarität, wie Prioritäten als Selbstverständlichkeit der DÜ-KA-GE Dülken als wichtig, um die Perspektiven ein Jahr später zu Kredenzen.

    1. @Lieber Ex Prinz Leo
      Wenn die „Honoratioren“ und „Senatoren“ nicht aufpassen in den Ländern mit Karneval,Fastnacht und Fasching ist bald nur noch Aschermittwoch.
      In unserem Land der neuen Depressiven,Aggressiven und Wutbürger wird der „Spaß an der Freud“ zum Dinosaurier mutieren und da zu passt ja“ Am 30.Mai ist Weltuntergang,wir haben nicht mehr lang“
      Gloria tibi Dülken

Kommentare sind geschlossen.