Dülken: Ein herzlicher Gruß von Klein an Groß – Kinder malen für Senioren

Die Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte „Villa Regenbogen“ Dülken waren in den letzten Wochen sehr fleißig. Die Kinder, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten, werden in einer Notgruppe im Kindergarten betreut. Andere Kinder warten zuhause darauf, dass sie ihre KiTa endlich wieder besuchen dürfen.

Viersen-Dülken – Die Kinder haben in der Notgruppe, sowie zuhause, kleine Kunstwerke für Senioren in Alten- und Pflegeheimen gemalt und gebastelt. Diese werden in den kommenden Tagen an die Bewohner des Bodelschwinghwerkes Dülken und des Theresienheimes verteilt, um ihnen in dieser schweren Zeit ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Foto: privat