Dülken: Ein Kind wurde bei Unfall verletzt – Pkw Fahrer fährt weiter

Am Dienstag gegen 15.30 Uhr wollte ein 10-jähriger Junge aus Dülken den Amerner Weg in Dülken Höhe der Fußgängerampel an der Brandenburger Straße überqueren. Dabei touchierte ihn ein Pkw, welcher stadtauswärts fuhr.

Viersen-Dülken – Der Fahrer des Wagens hielt kurz an und fragte den Jungen, ob alles in Ordnung sei. Als der Junge das bejahte, fuhr der Mann weiter, ohne seine Personalien anzugeben. Erst kurze Zeit später merkte der Junge, dass er bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Der Fahrer ist ca. 30-40 Jahre alt und hat dunkelblonde Haare. Bei dem Pkw handelte es sich um einen blauen Kleinwagen. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise auf den flüchtigen Pkw. Hinweise bitte über die Rufnummer 02162/377-0. /wg (883)