Dülken: Radfahrer bei Unfall verletzt – Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag fuhr ein 18-jähriger Radfahrer aus Dülken auf dem rechten Radweg der Viersener Straße von Dülken in Richtung Viersen. An der Kreuzung Ransberg kam es dann gegen 17.45 Uhr möglicherweise zu einem Verkehrsunfall.

Dülken – Ein Pkw, der vom Ransberg nach rechts in Richtung Autobahn abbiegen wollte, missachtete nach Angaben des 18-Jährige dessen Vorfahrt. Der Radfahrer stürzte und wurde leicht verletzt. Der Pkw-Fahrer flüchtete von der Unfallstelle, so der 18-Jährige. Im Zuge der ersten Ermittlungen konnte der Pkw-Fahrer ermittelt werden, der einen ganz anderen Verlauf des Unfalls schilderte. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Unfalls, sich über die Nummer 02162/377-0 zu melden. /wg (1009)

Quelle: Polizei Viersen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.