Dülken: Raubdelikt am Lunapark – Polizei bittet um Hinweise auf verdächtiges Pärchen

Am frühen Samstagmorgen kam es im Lunapark an der Tilburger Straße in Dülken gegen 01:15 Uhr zu einer räuberischen Erpressung. Hier wollte sich ein 23-jähriger Dülkener mit einer jungen Dame treffen, die er auf einer Dating-Seite kennengelernt hatte. 

Viersen-Dülken – Ein 23-jähriger Dülkener hatte sich über eine Dating-Seite im Internet mit einer jungen Dame verabredet. Die Frau erschien dann aber zusammen mit einem Unbekannten, bedrohte den Dülkener mit einem Messer und forderte sein Bargeld. Der unbekannte Begleiter gebärdete sich sehr aggressiv, um die Drohung zu bekräftigen. Der 23-Jährige gab der Frau einen geringen Bargeldbetrag und flüchtete unverletzt aus dem Park. Eine Fahndung nach beiden Personen blieb ohne Erfolg. Die Räuberin ist etwa 1,60 Meter groß, hat schwarze, lange Haare und eine kräftige Statur. Der Mittäter ist ca. 1,80 Meter groß und hatte kurze, lockige Haare. Er trug einen dunklen ‚Champions‘-Pullover, eine dunkle Hose und dunkle Turnschuhe. Die Kriminalpolizei fragt: Wer kann Angaben zu dem Pärchen machen? Hinweise bitte über die 02162/377-0. /wg (1019)

Quelle: Polizei Viersen