Dülken: Zwei Tatverdächtige nach Raub festgenommen

Am heutigen 22.09.2020 um 16:59 Uhr wurde ein 16-jähriger Dülkener von zwei gleichaltrigen männlichen Jugendlichen aus Nettetal und Grefrath angesprochen. Er wurde aufgefordert seinen Besitz zu zeigen, als er dieser Aufforderung wegen der sich ihm bedrohlich darstellenden Szene nachkam, wurde ihm ein Geldschein aus der Hand gerissen.

Viersen-Dülken – Die Tatverdächtigen konnten im Rahmen einer Tatortbereichsfahndung durch die Polizei angetroffen und festgenommen werden. Sie wurden nach Personalienfeststellung und -überprüfung den Erziehungsberechtigten übergeben.

Quelle: Polizei Viersen