Dülkener Bruderschaft wählt Schützenkönig zum Brudermeister

Corona mag die Veranstaltungen im Brauchtum einschränken, doch intern laufen Planungen und Wahlen für die kommende Session weiter. Die St. Matthias-Schützenbruderschaft e.V. Dülken Boisheimerstraße kam zu ihrer Jahreshauptversammlung zusammen, um verdiente Mitglieder zu ehren und einen neuen 1. Brudermeister zu wählen.

Viersen-Dülken – Am vorletzten Sonntag führte die St. Matthias-Schützenbruderschaft e.V. Dülken Boisheimerstraße unter Beachtung der Corona Hygienemaßnahmen ihre diesjährige Jahreshauptversammlung durch.

Neben der Ehrung verdienter Mitglieder kam es zu einem weiteren sehr wichtigen Punkt auf der Tagesordnung, denn der scheidende 1. Brudermeister, Hermann vom Berg, hatte sich im Vorfeld nicht mehr für das Amt zur Verfügung gestellt.
Auf Vorschlag des Vorstandes wurde der amtierende Schützenkönig Thorsten (Toto) Jakobs mit eindeutiger Mehrheit durch die anwesenden Bruderschaftsmitglieder zum neuen 1. Brudermeister gewählt.

Die Bruderschaft bedankte sich herzlich bei Hermann vom Berg für die hervorragend geleistete Arbeit als Brudermeister in den letzten Jahren und wünscht dem „Neuen“ alles Gute für die Zukunft beim Führen der Bruderschaft.

Foto: Rheinischer Spiegel/Martin Häming