Dülkener KSG Oh Do Kwan e. V. sammelte Breitensporterfahrung

Thomas Schneider 8. Dan aus der KSG Oh Do Kwan und Bildungsreferent der Nordrhein Westfälischen Tae Kwon Do Union wurde durch den olympischen Bundesverband, die Deutsche Taekwon Do Union, als Referent beim Bundesbreitensport Lehrgang eingeladen, um sein Fachwissen und seine Erfahrungen aus 46 Jahren Tae Kwon Do an die Sportler zu lehren.

Viersen-Dülken/Wuppertal – Der SV Bayer Wuppertal war offizieller Ausrichter des Bundesbreitensportlehrgangs. Die über 300 Sportler verteilten sich über den ganzen Tag auf dem Gelände und füllten die sieben Hallen mit Leben. Ein 10-köpfiges Referententeam präsentierte zahlreiche Kampfsportarten und jeder Teilnehmer hatte die Gelegenheit Neues auszuprobieren.

Die KSG Oh Do Kwan TrainerInnen C Mareike Kibeti aus Oedt, Maria Schmitz aus Brüggen und Ralf Schulz aus Grefrath, begleiteten ihren Cheftrainer Thomas Schneider (Trainer A), um weitere Erfahrung in der Breitensportarbeit für ihre Vereinsgruppen zu erfahren und ihre Trainer-C-Lizenz Verlängerung mit fünf LE dadurch gezielt vorzubereiten.

Foto: privat