Dülkener Marcus Apotheke bietet nicht nur zum Fest Corona-Schnelltests an

Nachdem Bund und Länder sich darauf geeinigt haben, dass Apotheken bei symptomfreien Patienten Antigentests zur Feststellung einer Corona-Infektion durchführen dürfen, bietet die Marcus Apotheke in Dülken eine solche Möglichkeit an.
Von RS-Redakteurin Nadja Becker

Viersen-Dülken – Seit mittlerweile fast dreißig Jahren ist die Marcus Apotheke in Dülken eine feste Institution. Gegründet von Apotheker Marcus Büschges 1992 war sie aus der Löwen-Apotheke hervorgegangen. Längst hat sich das Angebot erweitert und der Apotheker legt ein besonderes Augenmerk auf ein umfassendes, qualitatives Beratungsangebot.
Hier reiht sich nun ebenfalls der Corona-Schnelltest ein, nachdem sich Bund und Länder darauf geeinigt haben, dass Apotheken bei symptomfreien Patienten Antigentests zur Feststellung einer Corona-Infektion durchführen dürfen.

Innerhalb kürzester Zeit wurde das hauseigene Gesundhaus an der Venloer Straße 2-6 in Dülken hergerichtet, in welchem gegen einen Unkostenbeitrag von 35 Euro noch vorm Heiligen Abend, 24. Dezember von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr, oder wieder ab 28. Dezember Antigentests durchgeführt werden können. Die Terminvergabe läuft über das neue Buchungssystem: https://app.no-q.info/marcus-apotheke/checkins, weshalb Kunden gebeten werden nur nach Terminvergabe, und wenn sie symptomlos sind, einen Besuch wahrzunehmen. (nb)

Foto: Rheinischer Spiegel/Martin Häming