Edeka Zielke Viersen: Erholsamer einkaufen ohne Rollstuhl

Mit einer Sonderanfertigung, einem behindertengerechten Einkaufswagen, bietet der Edeka Zielke Markt in Viersen nun einen besonderen Service.
Von RS-Redakteurin Nadja Becker

Viersen – Ihr Handicap ist nicht zu übersehen, der Rollstuhl glänzt in der Sonne, kleine bunte Sterne funkeln an den Reifen. Emely (8) ist fest an ihn gebunden. Umso schwieriger gestaltet sich der Einkauf mit ihr gemeinsam. Zumindest im Edeka Zielke Markt in Viersen an der Brüsseler Allee gibt es nun eine große Erleichterung für Mutter und Tochter, denn der Markt stellt für den Einkauf einen behindertengerechten Einkaufswagen zur Verfügung.
„Nachdem eine Kundin uns darauf angesprochen hat, ob es möglich wäre diesen speziellen Einkaufswagen anzuschaffen, haben wir ihr diesen Wunsch gerne erfüllt“, berichtet Anja Zielke. „Hallo liebes Edeka Zielke Team! Ich habe mir den Wagen für meinen behinderten Sohn gewünscht und ich bzw. wir sind sehr glücklich, dass Sie uns so den Einkauf möglich machen“, so der Dank der Kundin auf Facebook.

Ebenfalls die Anschaffung weiterer behindertengerechter Einkaufswagen in anderen Filialen ist möglich, sollte hier ein Bedarf bei den Kunden bestehen. Damit die Sonderanfertigung für einen Einkauf zur Verfügung stehen kann, bittet der Markt vorab um eine Kontaktaufnahme (Tel. 02162 5031284). Bereits in Viersen und Dülken bietet der Lebensmittelhändler zudem einen Einkaufswagen für erwachsene Rollstuhlfahrer, an den der Rollstuhl angedockt werden kann.

Foto: Edeka Zielke

„Ganz Klasse. Viel zu oft werden Menschen mit Behinderung vergessen (habe selbst ein behindertes Kind) und spreche somit aus Erfahrung. Edeka setzt hiermit und auch mit der Einstellung von Menschen mit Behinderung ein Zeichen“ oder „Liebes Edeka Zielke Team, dieser Beitrag wurde von Herzen geteilt und ich möchte mal ein ganz großes Lob an Sie aussprechen, wirklich toll, dass Sie sich so bemühen! Wir sind sehr dankbar Sie jetzt auch in Viersen besuchen zu dürfen.“

Der neue Service wird mit viel positiver Resonanz aufgenommen und bringt direkt noch den einen oder anderen Bedarf ans Licht. Eine Sonderanfertigung für den Dülkener Markt ist ebenso dabei wie der Wunsch nach einem Einkaufswagen für Zwillinge – aber auch das Wissen, dass der Einkauf in Viersen mit einer Behinderung nun wesentlich leichter und erholsamer geplant werden kann. (nb)