Einbrecher rissen mich brachialer Gewalt einen Tresor aus der Wand

Am Mittwoch zwischen 19.45 und 21 Uhr haben unbekannte Täter in Viersen auf der Straße Hülsdonk ein Fenster eines freistehenden Einfamilienhauses aufgehebelt. Die Einbrecher rissen mit brachialer Gewalt einen hammerschlagrauen Tresor aus einer Wand und flüchteten unerkannt.

Viersen – Sie erbeuteten den Tresor, in dem sich etliche tausend Euro Bargeld und diverse Schmuckstücke befanden. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen nimmt das KK 2 unter der Rufnummer 02162 377-0 entgegen. /mr (1143)