Einbruchserie auf landwirtschaftlichen Betrieben in Süchteln und Clörath

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in diverse Gebäude auf landwirtschaftlichen Anwesen in Süchteln-Hagen und Clörath eingebrochen.

Viersen-Süchteln/Willich – Auf der Tönisvorster Straße (Viersen-Süchteln) wurde in die Halle/Werkstatt eines landwirtschaftlichen Betriebes eingebrochen und Werkzeug im Wert von einigen hundert Euro entwendet, ebenfalls heimgesucht wurde auf der Straße „Im Hager Feld“ (Viersen-Clörath) ein landwirtschaftliches Anwesen, auch hier wurden Werkzeuge in fünfstelligen Eurobereich entwendet, weiter wurde versucht in zwei auf dem Grundstück stehende Gartenhäuser einzubrechen.

Auch auf der Anrather Straße (Viersen-Süchteln) wurde ein gesicherte Hütte eines landwirtschaftlichen Anwesens aufgebrochen, auch hier wurden hochwertige Werkzeuge im vierstelligen Eurobereich entwendet. In Anrath-Clörath wurden aus einem Handwerkerfahrzeug ebenfalls Werkzeug in vierstelligen Eurobereich entwendet. In den Tatortnähen wurde verdächtige Fahrzeuge gesehen. Hinweise auf Tatverdächtige oder verdächtige Beobachtungen erbittet das Kriminalkommissariat 2 über die Rufnummer 02162/377-0.

Quelle: Polizei Viersen

Foto: annawaldl