Einladung zur Dom-Benefizwallfahrt

Die Schützenpilger möchten Sie rechtherzlich einladen, uns ein Stück des Weges aktiv zu begleiten, am Freitag, 24. September um 9.00 Uhr (Treffen der Pilger an der Kreuzblume anschließend zum Segen in den Kölner Dom) oder am Samstag 25. September zwischen 11.30 und 12.00 Uhr (Aachener Dom)

Mönchengladbach/Köln/Aachen – Die Pilger werden besonders durch Domdechant Msgr. Robert Kleine (freitags in Köln) oder Domvikar Dr. Peter Dückers (samstags in Aachen), entsendet bzw. empfangen

Die Vertreterin des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Region Aachen wird ebenfalls in Aachen vor Ort sein. Auch wenn wir ihr am Samstag noch keinen finalen Scheck mit einer Spendensumme überreichen können, da zahlreiche Spenden auch an die Mitstreiter erst im Nachgang pro erreichtem Kilometer erfolgen, freut uns das bereits im Vorfeld rund 2.500 Euro zusammengekommen sind. Die finale Spendenscheckübergabe wird dann später erfolgen

Zur Dom-Benefizwallfahrt:

Domdechant und Bundespräses Msgr. Robert Kleine

Am 24. September um 12.00 Uhr werden ca. 20 Pilger am Kölner Dom starten und sich auf den 80 Kilometer langen Weg nach Aachen machen, wo wir am 25. September zwischen 11.30 und 12.00 Uhr am Aachener Dom ankommen.

Am Freitag werden wir durch den Domdechanten und Bundesschützenpräses Msgr.  um 9.30 Uhr im Kölner Dom empfangen und mit dem Pilgersegen ausgesendet (Abmarsch ist erst um 12.00 Uhr am Dom).

Samstags empfängt uns Domvikar Dr. Peter Dückers gegen 12.00 Uhr im Aachener Dom und spendet uns den Dank- und Abschlusssegen.

Frau Lennartz (Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Region Aachen) und Markus Weenen (BdSJ AK „Einfach mal helfen“) werden auf jeden Fall vor Ort sein.

Zum Hintergrund:

Aus einer ersten Idee des 1. Brudermeisters Michael Müller, St. Blasius Schützenbruderschaft Kinzweiler, ist eine wundervolle Aktion geworden. Wir machen uns aber nicht zum Spaß auf den Weg, sondern unsere Benefizwallfahrt hat einen ernsten Hintergrund:

Seit vielen Jahren ist der AK „Einfach mal helfen“ des Bund der St. Sebastianus Schützenjugend Diözesanverband Aachen Pate des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes in der Region Aachen. Genau für diesen Verein machen wir uns auf den Weg und sammeln im Vorfeld und währenddessen Spenden, um die wichtige und wertvolle Arbeit des Hospizes finanziell zu unterstützen.

Denn wie wir jetzt in Gesprächen erfahren haben, wird die Hospizarbeit gerade einmal zu 1/3 von den gesetzlichen Krankenkassen finanziell unterstützt und getragen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Benefizwallfahrt medial jetzt im September und auch später im Herbst begleiten.

Viele Informationen sowie die Spendenmöglichkeit auf das PayPal-Spendenkonto sind auch auf unserer facebook-Seite: https://www.facebook.com/pg/benefizfusswallfahrt/posts/?ref=page_internal zu finden.

Michael Müller (1. Brudermeister St. Blasius Kinzweiler), Stefan Doncks (stv. Diözesanbundesmeister des BHDS DV Aachen) und Markus Schnorrenberg (Mitorganisator) stehen Ihnen und im Vorfeld und auch im Nachgang gerne für Fragen oder Informationen zur Verfügung.

Telefonisch sind wir vor, während und nach der Wallfahrt unter den angegebenen Rufnummer zu erreichen:

  • Markus Schnorrenberg – 0172 5449710
  • Michael Müller – 0157 76655040
  • Stefan Doncks – 0170 2111887

Die Organisatoren wären Ihnen dankbar, wenn Sie sich im Vorfeld (bis Donnerstagabend) melden könnten, falls Sie dem Segen zu Beginn oder dem Abschlusssegen beiwohnen möchte, damit wir die beiden Zelebranten entsprechend informieren können. Eine kurze E-Mail an schnorrenberg.markus@googlemail.com ist ausreichend.