Erfolge beim 70. Viersener Herbstwaldlauf – „Rund um den Bismarckturm“

Am vergangenen Samstag hat die LG 1947 Viersen ab Stadion „Hoher Busch“ den 70. Viersener Herbstwaldlauf ausgerichtet. Die LGV bedankt sich bei 348 Finishern –Läuferinnen und Läufer, die das Ziel erreicht haben.

Viersen – Das ist nach 2016 mit 318 Finishern ein neuer Rekord. Der Wettkampf fand bei für Läufern idealen Wettkampfbedingungen statt. Erstmals wurde die Veranstaltung vollständig mit elektronischer Zeitnahme durchgeführt, d.h. alle Läufer hatten einen Transponder auf der Startnummer, so dass beim Zieleinlauf die Zeit automatisch gemessen und in den Computer übertragen wurde.
Alle Läufer und Läuferinnen erhielten kurz nach den Zieleinläufen Ihre Urkunden, die kleinsten erfreuten sich zusätzlich an kleinen Geschenken.

Die Beteiligung an den Bambiniläufen war in diesem Jahr sehr hoch, gute Resonanz bei den 5 und 10KM-Läufen. Die schnellste Frau und der schnellste Mann im 10KM-Hauptlauf erhielten jeweils einen Sonderpreis, dies waren: Silke Bommes, OSC Waldniel, in 45:29 und Kai Weyers – Mönchengladbacher LG in 36:20.
Neben dem Ausrichter LGV stellte der OSC Waldniel mit 44 Finishern den teilnehmerstärksten Verein. Die ältesten Teilnehmer, jeweils über 5KM an den Start gegangen, kommen schon seit Jahrzehnten nach Viersen, wobei sich der 1936 geborene Dieter Otten immer per Postkarte anmeldet. Jüngster Teilnehmer war dagegen Toni, der 2013 geboren in der Gruppe U6 antrat.

Eine besondere Erwähnung bedarf zudem die BSG Commerzbank Frankfurt – die Betriebssportgruppe der Commerzbank Frankfurt – die mit insgesamt acht Startern und Unterstützern extra aus Frankfurt angereist war, um in verschiedenen Läufen an den Start zu gehen, sie waren bereits vor vier Jahren schon einmal am Start. Weiterhin sind besonders vier Starter aus Manchester zu erwähnen, die auch extra zu unserem Lauf eingeflogen sind und viel Spaß hatten.

Alle Ergebnisse sind online über die LGV-Homepage (www.lg-viersen.de) zu erreichen, hier auch viele Bilder.
Die LGV bedankt sich bei allen Teilnehmern und Helfern und erinnert an die Wertung des 3. Niederrheinischen Waldlauf-Cup zusammen mit dem VfL Hinsbeck am 20. Januar 2018. Der 71. Viersener Herbstwaldlauf startet am 13. Oktober 2018.

Foto: LGV