Erfolge für die Junge Union Viersen – Fünf Kandidaten bewerben sich für den Viersener Stadtrat

Bei der Ratswahl am 13. September werden einige Mitglieder der Jungen Union Viersen für die CDU ins Rennen gehen. Insgesamt sind fünf Mitglieder der Jugendorganisation beim Aufstellungsparteitag der CDU Viersen als Kandidaten für einen der 25 Direktwahlbezirke bestätigt worden.

Viersen – Neben dem JU Vorsitzenden Jan Winterhoff, der im Wahlbezirk Dülken-West antreten wird, bewerben sich auch Niklas Vath (Süchteln-Nord), Ole Wiggers (Viersen-Stadtmitte I), Sebastian Achten (Hoser/Bockert) und Friederike Rahn (Oberrahser/Rahser) für den Viersener Stadtrat.

Der JU Vorsitzende zeigte sich sehr zufrieden: „Wir haben in den vergangenen Wochen und Monaten sehr gute Arbeit geleistet und ich bin sehr froh, dass wir von den Mitgliedern der Viersener CDU eine breite Unterstützung erfahren haben. Jetzt können wir gemeinsam mit einem starken Team und Bürgermeisterkandidaten in den Wahlkampf starten.“ Komplettiert wird das starke Bild durch die Direktstellvertretungen von Christina Herzog (Dülken-Süd), Franziska Goßmann (Unterbeberich/Helenabrunn) und Tim Aretz (Ransberg).

Foto: Junge Union