Erfolgreicher TuS Oedt-Start ins Wettkampfjahr 2019

Vier TuS Oedter starteten gleich am ersten Sonntag des Jahres erfolgreich in das neue Wettkampf-Jahr.

Foto: Tus Oedt

Grefrath-Oedt – Den Anfang machte am frühen Morgen in der Düsseldorfer Leichtathletikhalle Horst Baumert. Über 60 Meter Sprint belegte er mit 8,78sek Platz drei in der Altersklasse M50. Später am Tag vertrat Angelika Kappenhagen erfolgreich die blau roten TuS Farben und gewann in der Altersklasse W60 ihren 800m Lauf in der Zeit von 3.09.26 min. Ein guter Auftakt für beide. Auch am nächsten Wochenende wird es sie erneut nach Düsseldorf ziehen. Bei den dortigen NRW Hallenmeisterschaften werden sie zusammen mit Holger Falk und Patrick Stroben die blau roten Farben vertreten.

Auf die etwas längere Distanz von 42,195km zog es derweil Frank Schramm und Ralf Gudden. Beide wiederholten ihren Vorjahresstart und traten beim 17. LLG Marathon in Kevelaer, dem sogenannten Honigkuchenmarathon, an. Durch die Besonderheit des Laufes – erster Wettkampf des Jahres – nehmen die Finisher auch gleich die Top Platzierungen in der aktuellen Deutschen Bestenliste der Marathon Altersklassen ein. Die beiden Oedter Läufer konnten sich mit zwei Top 10 Platzierungen ganz gut verkaufen.

Frank Schramm wiederholte seinen Vorjahreserfolg und wurde zweiter der Altersklasse M45 in der Zeit von 3:12:37h. Zufrieden, mit diesem Ergebnis sehr gut durch den Winter gekommen zu sein, freut er sich – nach kurzer Regenerationsphase – dann in das Training für den Hamburg Marathon Ende April einzusteigen. Ralf Gudden wurde 7. in der Altersklasse M50. Nach 3:36:43h passierte er die Ziellinie und konnte seine bisherige Marathonbestzeit um fast 13 Minuten verbessern. Mit den Plätzen 19 und 47 von 300 Startern konnten sich beide Grefrather recht weit vorne in der Gesamtwertung platzieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.