Es geht in die Stichwahl – Entscheidung zwischen Christoph Hopp und Sabine Anemüller

Die Entscheidung um das Amt der Bürgermeisterin oder des Bürgermeisters der Stadt Viersen ist vertagt. Am Sonntag, 27. September 2020, geht es in die Stichwahl.

Viersen – Im ersten Wahlgang am 13. September erreichte Christoph Hopp (CDU) 40,48 Prozent der Stimmen (11.438 Wählerinnen und Wähler). Amtsinhaberin Sabine Anemüller (SPD) kam auf 38,80 Prozent (10.965 Stimmen). Beide stellen sich nun erneut den Wählerinnen und Wählern.

Die weiteren Ergebnisse dieses Wahlgangs: Martina Maaßen (Grüne), 3418 Stimmen, 12,10 Prozent; Simon Männersdörfer (Links), 1098 Stimmen, 3,89 Prozent; Dr. Frank a Campo (FDP), 935 Stimmen, 3,31 Prozent; Siegfried Martin (NPD), 404 Stimmen, 1,43 Prozent.

Bei der Ratswahl kam die CDU auf 11.806 Stimmen oder 41,91 Prozent. Die SPD schaffte 23,67 Prozent (6669 Stimmen). Es folgen Grüne 19,49 Prozent (5491 Stimmen), Linke 5,03 Prozent (1417 Stimmen), FDP 4,77 Prozent (1343 Stimmen), AfD 4,05 Prozent (1142 Stimmen) sowie die Partei Die Partei und die NPD mit jeweils weniger als einem Prozent.

Foto: Rheinischer Spiegel/Martin Häming

Daraus ergeben sich 54 Sitze im nächsten Rat, dessen Amtszeit am 1. November beginnt. Die Sitzverteilung: CDU 23, SPD 13, Grüne 10, Linke 3, FDP 3, AfD 2. Hinzu kommt noch die Bürgermeisterin oder der Bürgermeister.

Bei der Wahl des Integrationsrates entfielen auf die Interkulturelle Liste 56,24 Prozent (401 Stimmen) und auf den Einzelkandidaten Furkan Er 43,76 Prozent. Damit erhält die Liste 7 Sitze. Von den rechnerisch 5 auf Furkan
Er entfallenden Sitzen bleiben 4 unbesetzt.

Die Wahlbeteiligung bei der Bürgermeisterwahl lag bei 45,55 Prozent, bei der Ratswahl bei 45,51 Prozent und bei der Integrationsratswahl bei 6,46 Prozent. Die Ergebnisse sind vorläufig. Die Endergebnisse werden in den Sitzungen des Wahlausschusses am Mittwoch, 16. September, festgestellt.

Ratswahl, gewählte Vertreter: Partei, Name, Vorname Wahlbezirk/Liste
CDU
Thielmann, Rainer Boisheim/Nette
Bex, Alexander Dülken-Nord
Krienen, Manuela Schirick
Winterhoff, Jan Dülken-West
Gartz, Simone Dülken-Stadtmitte
Gütgens, Thomas Ransberg
Kalina, Jürgen Dülken-Süd
Aach, Michael Busch/Hausen/Mackenstein
Mackes, Paul Dornbusch/Hagenbroich/Vorst
Sartingen, Susanne Süchteln-Nord
Vath, Niklas Süchteln-Mitte
Genenger, Wolfgang Hagen/Sittard
van de Venn, Uwe Süchteln-Süd
Robertz, Ralf Unterrahser
Kolanus, Anne Hamm/Ummer/Heimer/Düpp
Bouren, Hans-Willy Unterbeberich/Helenabrunn
Dörenkamp, Wolfgang Oberbeberich/Beberich
Achten, Sebastian Hoser/Bockert
Sillekens, Stephan Löh
Seidel, Stephan Michael Viersen-Nord
Wiggers, Ole Viersen-Stadtmitte I
Bieler, Anne Viersen-Stadtmitte II
Dr. Moers, Jürgen Viersen-Südost

SPD
Dickmanns, Jörg Oberrahser/Rahser
Saribas, Hakan Hülsdonk/Robend
Lambertz, Michael Liste
Neikes, Sonja Liste
Garcia Limia, Manuel Liste
Schneider, Ingrid Liste
Lenzkes, Dirk Liste
Bien, Petra Liste
Atakani, Ozan Liste
Gündes, Elif Liste
Plöckes, Heinz Liste
Hippel, Ulf-Alexander Liste
Mertens, Tamara Liste

GRÜNE
Maaßen, Martina Liste
Eirmbter-König, Jörg Liste
Wolff-Dittrich, Christina Liste
Dohmen, Norbert Liste
Enzmann-Trizna, Annika Liste
Breidenbach, Peter Liste
Roth-Schmidt, Maja Liste
Hanisch, Julian Liste
Vootz, Angélique Liste
Mertens, Ludwig Liste

LINKE
Saßen, Christoph Liste
Pietsch, Britta Liste
Noack-Zischewski, Susanne Liste

FDP
Feiter, Stefan Liste
Dr. a Campo, Frank Liste
van Neer, Udo Liste

AfD
Garth, Hans Liste
Schlesinger, Hans-Joachim Liste

Foto: Rheinischer Spiegel/Martin Häming

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.