Fairtrade-Stadt Viersen im Advent – Verschiedene Aktionen machen auf fairen Handel aufmerksam

Im Advent stehen der Gedanke des Teilens und die Freude am Geben im Mittelpunkt. Deshalb möchte die Stadt Viersen als „Fairtrade-Town“ das Thema „Fairer Handel“ noch einmal in die Öffentlichkeit tragen. Das städtische Citymanagement hat gemeinsam mit dem „Forum Eine Welt“ und in Kooperation mit dem Werbering Viersen aktiv verschiedene Aktionen organisiert.

Viersen – In der Albert-Vigoleis-Thelen-Stadtbibliothek am Rathausmarkt findet im Dezember eine umfangreiche Ausstellung rund um Fairtrade und Nachhaltigkeit statt. Die Medien mit Informationen und Geschichten für jede Altersgruppe können entliehen werden. Außerdem werden fair gehandelte Produkte aus dem Sortiment des örtlichen Handels im Foyer der städtischen Bücherei ausgestellt.

Für Kinder gibt es eine kleine Überraschung. Sie können sich einen kostenlosen Fairtrade-Schokoladen-Nikolaus sowie eine Ausmalpostkarte abholen. Möglich ist das an den Standorten der Bibliothek am Mittwoch, 2. Dezember (15-18 Uhr) in Süchteln; am Freitag, 4. Dezember (15-18 Uhr) in Dülken und am Samstag, 5. Dezember (10-13:30 Uhr) in Viersen.

Am Samstag, 5. Dezember 2020, können Interessierte auf dem Wochenmarkt am Hermann-Hülser-Platz probieren, wie eine Tasse fair gehandelten Kaffees oder Kakaos schmeckt. „Kaffee und Konsorten“ hat verschiedene Artikel im Sortiment.

Auf dem Wochenmarkt geht es an gleicher Stelle am 12. Dezember fair weiter. Zu jeder Tasse Fairtrade-Kaffee spendiert das „Forum Eine Welt“ einen Fairtrade-Schokoladen-Weihnachtsmann als Beigabe. Zudem gehen vom Kaufpreis jeder Tasse Fairtrade-Kaffee oder -Kakao 30 Cent an einen karitativen Zweck. Frank Schiffers von „Kaffee und Konsorten“ spendet weitere 20 Cent pro Tasse. So kommen pro Tasse 50 Cent zusammen.

Möglich sind die Aktionen dank der finanziellen Unterstützung durch das „Forum Eine Welt“, „Kaffee und Konsorten“ sowie der städtischen Grundstücks-Marketing-Gesellschaft (GMG). Ab 30. November 2020 geht auch der Fairtrade-Adventskalender unter www.faitrade-advent.org online. Der Tisch ist gedeckt – mit vielen Informationen zum fairen Handel und täglichen Gewinnchancen.