Ferne Länder, fremde Kulturen – Sylvia Jansen findet mit ihrem Reisebüro am Dülkener Cap Horn den passenden Urlaub

Wer seine Träume von fernen Ländern in die Tat umsetzen möchte, den berät seit knapp sechs Monaten Sylvia Jansen mit ihrem „Reisebüro am CapHorn“ in Dülken. Mit den sinkenden Corona-Inzidenzwerten wächst der Wunsch nach Urlaub, während bei den Reisezielen aktuell Spanien und Deutschland ganz oben steht.
Von RS-Redakteurin Claudia-Isabell Schmitz

Viersen-Dülken – Ein echtes Dölker-Mädche ist Sylvia Jansen. Aufgewachsen in der Stadt mit dem Stripke, ist sie natürlich der 5. Jahreszeit verfallen. Wenn der Hoppeditz gerade aber einmal schläft, dann steht ihr die ganze Welt offen. Was lag mit dieser Leidenschaft also näher, als einen beruflichen Weg in der Tourismusbranche einzuschlagen. „Ich habe vor zwanzig Jahren meine Ausbildung in einem Krefelder Reisebüro gemacht und bin seitdem auch in verschiedenen Touristikunternehmen hier und Deutschlandweit beschäftigt gewesen“, so Sylvia Jansen.

Vor einem halben Jahr wagte sie den Schritt und machte sich mit ihrem eigenen „Reisebüro am CapHorn“ selbstständig. Nicht irgendwo, nein, in den Räumen, in denen ihr Großvater vor fünfzig Jahren ein Bekleidungsgeschäft unterhielt. Nach einer umfangreichen Renovierung des Reisebürostandort mit 30-jähriger Tradition während des Lockdowns konnte sie im Dezember dann ihre Türen öffnen. „Die Buchungen ziehen langsam an und ich bin guter Dinge, dass wir bald wieder weit reisen können“, erklärt sie.

Wer seine Träume von fernen Ländern in die Tat umsetzen möchte, den berät seit knapp sechs Monaten Sylvia Jansen mit ihrem „Reisebüro am CapHorn“ in Dülken. Foto: Rheinischer Spiegel

Sylvia Jansen möchte den Weg ins Reisebüro wieder stärken, bietet allerdings zudem eine Webseite an, auf der rund um die Uhr Buchungen möglich sind. „Genauso wie bei den großen Onlineportalen. Preislich gibt es keinen Nachteil, jedoch den Vorteil der persönlichen Beratung und des persönlichen Kontaktes. Bei uns gibt es auch keine lange Warteschleife“ unterstreicht sie. Gerade in der jetzigen Zeit mit Einreisebedingungen steht sie auch mit Rat und Tat zur Seite.

Mit den derzeitigen Lockerungen ist ein Trend zu verzeichnen für die Länder, in die man unkompliziert einreisen kann. Als Geimpfter und Genesener ist das in ganz Europa möglich. Da für Spanien zur Ein- und Ausreise jeweils nur ein Antigen-Schnelltest gefordert wird, sind hier Hotels und Ferienwohnungen, die in Dülken ebenfalls buchbar sind, besonders beliebt. Ganz hoch im Kurs stünden zudem weiterhin Ziele in Deutschland. Sylvia Jansen hat viele Hotels selbst besucht und weiß deshalb, was auch für Familien wichtig ist.

Damit Fragende auch am Wochenende eine Antwort erhalten, bietet die Dülkenerin einen WhatsApp-Service unter anderem über die Facebookseite des Reisebüros an. „Wir verschicken auch am Wochenende die Angebote. Kunden können also jederzeit bei uns buchen und müssen nicht auf die großen Onlineportale zurückgreifen.“ Noch berät sie alleine, doch ein, zwei ehemalige Kolleginnen stehen bereits in den Startlöchern um sie bald zu unterstützen, damit sich jeder Kunde auf einen perfekten Urlaub freuen kann. (cs)

Reisebüro am CapHorn, Cap Horn 15, 41751 Viersen-Dülken, Tel. 02162 8101200, WhatsApp 0151 65904546
(www.reisebuero-caphorn.de)