Fest am Dicken Turm 2022

Die Schützen feiern am Samstag, 23. April 2022, 14 Uhr. Nach zweijähriger Corona bedingter Zwangspause laden sie zur ersten größeren Zusammenkunft ein.

Mönchengladbach – Das beliebte „Fest am Dicken Turm“ soll am Samstag, 23. April 2022, ab 14 Uhr Gelegenheit bieten, das Brauchtum hochleben zu lassen.

Der Bruderrat freut sich auf diese Begegnung im Freundeskreis der Schützen, an der auch europäische Gäste teilnehmen werden. Denn das Turmfest beschließt die Europa-Schützen-Tage, zu denen am 22. und 23. April 250 Delegierte aus zehn Ländern nach Mönchengladbach kommen.

Zum Neustart des Miteinanders lädt der Bruderrat die Abordnungen aller Bruderschaften herzlich ein. Besonders freuen sich Horst Thoren und der Bruderrat über die Teilnahme der Schützen-Majestäten freuen. Das traditionelle Königsfoto ist für 15 Uhr vorgesehen.

Am späteren Nachmittag tritt die Band „Echt Lekker“ auf.

Noch ist unklar, unter welchen Bedingungen der Zutritt zur Schützen-Feste Dicker Turm ermöglicht werden kann. Die Zusammenkunft am Turm ist ohne Beschränkungen möglich.