Feuerwehren löschen Waldbrand in Overhetfeld

Am Donnerstagabend um kurz nach 21.30 Uhr ist zunächst der Löschzug Brüggen der Freiwilligen Feuerwehr Brüggen alarmiert worden, weil eine unklare Rauchentwicklung im Wald in Richtung Overhetfeld gemeldet war.

Niederkrüchten – Der Löschzug rückte mit 25 Einsatzkräften aus und entdeckte das Feuer im Bereich des Bockelter Bergs auf Overhetfelder Gebiet in der Nähe der Gruppenkläranlage.
Um kurz nach 22 Uhr wurde per Sirene auch die Feuerwehr Niederkrüchten hinzugezogen, die mit insgesamt 51 Kräften aus allen drei Löschzügen ausrückte.

Es verbrannten etwa 200 Quadratmeter Unterholzfläche, der Einsatz dauerte bis gegen Mitternacht.
Für die Kräfte des Löschzugs Elmpt war die Nacht dann kurz. Um kurz nach 5.30 Uhr wurden sie zu einem umgestürzten Baum zum Schwalmweg wieder nach Overhetfeld gerufen.

Foto: Feuerwehren Brüggen/Niederkrüchten