Nach Absenkung der Fahrbahndecke – Freiheitsstraße gesperrt

Die Freiheitsstraße ist ab der Süchtelner Straße in Fahrtrichtung Mönchengladbach gesperrt. Wie lange die Sperrung dauern wird, ist noch nicht abzusehen. Grund ist eine Fahrbahnabsenkung im Baustellenbereich in Höhe der Bendstraße.

Viersen – Die Fahrbahndecke wurde aufgegraben, um nach der Ursache für die Absenkung zu suchen.

Die Fahrbahn in Richtung Mönchengladbach musste wegen der Arbeiten zur Sicherung und Beseitigung der Absenkung am Donnerstag, 21. Mai 2020, gegen 14 Uhr gesperrt werden. Betroffen ist auch die Fuß- und Radwegquerung der Freiheitsstraße im Zuge der Bendstraße.

Autofahrer können aus Richtung Dülken kommend von der Freiheitsstraße nur links in die Süchtelner Straße fahren. Das Abbiegen aus Süchtelner Straße, Rahserstraße und Bendstraße in Richtung Mönchengladbach ist verboten. Wer aus Richtung Dülken in die Innenstadt, in den Viersener Süden oder weiter Richtung Mönchengladbach fahren will, sollte den Willy-Brandt-Ring in Richtung Josefsring nutzen und an der Kreuzung Brüsseler Allee auf die Freiheitsstraße abbiegen. Die Einfahrt von der Rahserstraße in die Herzogstraße ist nur Anliegern gestattet.

Der Fuß- und Radweg Bendstraße ist zwischen Rektoratstraße und Freiheitsstraße gesperrt. Die Freiheitsstraße kann hier nicht überquert werden. Wer zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs ist, kann über die Rahserstraße ausweichen und den dortigen Übergang nutzen. Die Garagen im gesperrten Bereich der Bendstraße können leider vorübergehend nicht mit dem Auto erreicht werden.

Foto: Stadt Viersen