Für Prinz „Captain Druck“ und Prinzessin Ute I. läuft der närrische Countdown

Nur noch wenige Tage müssen die Viersener Karnevalisten gespannt auf ihr neues Prinzenpaar warten, denn am Freitag ab 19.30 Uhr sind sie die Hauptprotagonisten auf der Bühne der Viersener Festhalle wenn es heißt: Dreemoal „Viersche helau“.
Von RS-Redakteurin Claudia-Isabell Schmitz

Viersen – Zwei Vollblutkarnevalisten, die in Viersen lange keine Unbekannten mehr sind, werden am Freitag für Alt-Viersen den närrischen Thron besteigen und die Karnevalisten in die neue Session 2018/19 führen. Mit Thilo Ditges und seiner Ehefrau Ute Ditges-Vuillot steht den Jecken eine unvergessliche 5. Jahreszeit bevor, denn sie leben das Brauchtum nicht nur, schon ihre Wurzeln sind mit dem närrischen Treiben fest verbunden. Aus Alt-Viersen stammen beide allerdings nicht, auch wenn sie hier ihre karnevalistische Heimat gefunden haben.

Umjubelt wurde das charmante Prinzenpaar Thilo I. und Ute I. bereits beim Karnevalserwachen am 11.11.
Foto: Rheinischer Spiegel

Seit 2014 ist die 48-jährige Prinzessin, die als Ute I. die Herzen erobern wird, bei den Dreistadtmöhnen in Viersen aktiv und ebenfalls beruflich nah dem Brauchtum verbunden. Als Bekleidungstechnikerin im Uniform- und Kostümhaus Hintzen in Korschenbroich ist sie seit 1994 im Bereich der Beratung und Verkauf tätig, hat schon viele Prinzenpaare auf ihrem Weg begleitet – nun darf sie diesen Weg selber gehen und hat den Entwurf ihres Ornats ebenfalls selbst in die Hand genommen. Geboren in Korschenbroich schloss sie sich mit ihren Eltern schon als junges Mädchen der KG Botterblom 1951 e.V. in Giesenkirchen an und tanzte hier ab 1988 gute sechs Jahre als Mariechen für die Gesellschaft.

Aus Süchteln stammt der künftige Prinz Thilo I., der hier in Viersen seit neun Jahren die Firma Siebdruck Digitaldruck Ditges GmbH an der Bachstraße als Geschäftsführer vertritt. Auch er infizierte sich bereits als Kind mit dem närrischen Virus, nahm gerne kostümiert am Karneval teil. Schon sein Vater war Mitglied der KG Hoseria 1950 e.V., 1994 lebten ihm seine Eltern das Prinzenspiel als Walter I. und Ingrid I. vor. Mittlerweile ist der 50-jährige Thilo Ditges seit 2009 Mitglied im Elferrat der Narrenherrlichkeit Viersen, zunächst als Fahrer, dann als offizielles Mitglied. In den Jahren 2011 bis 2015 hielt er den Posten des Vorsitzenden inne, mittlerweile unterstützt er den Elferrat als stellvertretender Vorsitzender mit viel jeckem Engagement. Seit dem 07.07.2007 sind die bei den Narren bereits jetzt geschätzten Tollitäten in Lauerstellung verheiratet, mit Blick auf elf Jahre Verbundenheit und dem bevorstehenden Jubiläum des Elferrates der Narrenherrlichkeit Viersen von 5 x 11 Jahren entschlossen sie sich eine Bewerbung als Prinzenpaar einzureichen.
Dass die beiden in Odenkirchen wohnen, tat der Entscheidung keinen Abbruch und so werden sie mit ihrem Motto „Leinen los und hoch das Segel – Viersen feiert mit Kind und Kegel“ am Freitag bei ihrer Proklamation den Anker ihres Narrenschiffes lichten. Durch dieses Motto übrigens und der Leidenschaft des Prinzen zur Schifffahrt entstand der Beinamen „Captain Druck“ mit dem Prinz Thilo I. gemeinsam mit seiner Prinzessin die Bühnen „rocken“ wird. (cs)