Fussballfabrik beim SC Viersen-Rahser

Am letzten Osterferienwochenende fand das Fußballcamp des SC Viersen-Rahser auf dem Tuspi mit über dreißig Kindern statt. 

Viersen-Rahser – Hervorragendes Fußballwetter, motivierte SportlerInnen und ein engagiertes Team der Fußballfabrik trafen beim Fußballcamp auf dem Tuspi zusammen – perfekt für ein unvergessliches Wochenende. Drei Tage lang durften die Jungen und Mädchen gemeinsam mit Trainern der Fussballfabrik trainieren und spielen, nicht ohne dabei den Spaß am Ball aus den Augen zu verlieren. Eröffnet wurde die Veranstaltung des SC Viersen-Rahser von Schirmherr Markus Fuß, begleitet von Sebastian Wichert, der die Firma Falken Reifen vertrat. 

v.l. Christian Zinn, Sebastian Wichert, Markus Fuß, Markus Heise, Ingo Anderbrügge. Foto: Verein

Ganz besonders überrascht wurde die Gruppe beim gemeinsamen Frühstück mit den Trainern der Fußballfabrik von Ingo Anderbrügge, der es sich nicht nehmen ließ die offizielle Eröffnungsrede direkt selber zu halten. Voller Stolz und Freude konnte der Verein resümieren: „Ein grandioses Wochenende, ein kompetentes Team sowie tolle motivierte und vor allem begeisterte Kinder auf der Sportanlage Tuspi, begleitet von engagierten Helfern, die zu jeder Zeit alles möglich machten um den Camp-Teilnehmern ein tolles Wochenende zu bereiten.“ (mh) 

Foto: Verein