Futziball – Die Vorstufe zum Vereinssport für Kinder zwischen 2 und 5 Jahren

Am kommenden Montag startet „Futziball“ in Kooperation mit dem SV Blau-Weiss Concordia Viersen den letzten Trainingsblock dieses Jahres, dem Winter-Block 2019. Der bevorstehende Winter-Block am Standort in Viersen umfasst sieben Kursstunden und findet in dem Zeitraum vom 04.11. bis zum 16.12.2019 statt.

Viersen-Helenabrunn – Trainiert wird montags von 17 – 18 Uhr in der Turnhalle am Ummertalweg 51 in 41748 Viersen. Standortübergreifend werden im Rahmen des Winter-Blocks insgesamt 300 Familien Woche für Woche an insgesamt über 25 Standorten an den Futziball Indoor-Kursen teilnehmen.

Futziball ist ein fußballorientiertes Spiel- und Bewegungskonzept für Kinder zwischen 2 und 5 Jahren, die im Rahmen von altersgerechten Einheiten das Ballspielen erkunden und ein erstes Gefühl für ihren Körper entwickeln. Neben der Förderung in den Bereichen Motorik, Geschicklichkeit und Koordination beinhaltet das einmal wöchentlich stattfindende Training einige Grundprinzipien des Fußballs, wie das Dribbeln, Passen und Schießen. Zudem wird den Kindern spielerisch, durch den Umgang mit Farben, Zahlen und Symbolen bereits im frühen Alter Wissen vermittelt, das für die weitere Entwicklung des Kindes hilfreich ist.

Das Besondere an dem Konzept: Die Kinder werden gemeinsam mit ihren Eltern an den Sport herangeführt und meistern zusammen, unter der Leitung eines geschulten Trainers, spannende und lehrreiche Übungen.
Das Training in einer Gruppe von maximal zehn Kindern wird ausschließlich außerhalb der Ferien angeboten. Eine Einheit kostet für das teilnehmende Kind und die jeweilige Begleitperson zusammen 12 €. Eine Gratis-Probeeinheit ist jederzeit im Rahmen einer regulären Trainingseinheit vor Ort möglich. In Viersen stehen zurzeit noch freie Plätze zur Verfügung. Auch während eines bereits laufenden Blocks ist ein Einstieg jederzeit möglich. Selbstverständlich reduziert sich der Anmeldebetrag für den laufenden Block anteilig zu den bereits vergangenen Trainingseinheiten. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es im Internet unter www.futziball.de

Foto: privat