„Gefälschter Pflegedienst“: Trickdiebstahl bei Seniorin

Unter dem Vorwand vom Pflegedienst zu sein, verschaffte sich am Dienstag, 17.07.2019, um 19:45 Uhr ein bislang unbekannter Mann Zutritt zur Wohnung einer 71-jährigen Frau auf dem Willy-Brandt-Ring. Die Polizei bittet um Hinweise. 

Viersen – Der mutmaßliche Trickdieb lenkte die Bewohnerin ab und stahl unbemerkt deren Geldbörse mit einigen Euro Inhalt. Er war etwa 25 Jahre alt, schlank und ca. 180 cm groß. Er hatte kurze schwarze Haare und trug ein weißes Oberteil sowie eine Jeanshose. Er sprach Deutsch mit Akzent. Vielleicht ist dieser Mann andernorts ebenfalls vorstellig geworden? Hinweise bitte an die Polizei unter der Rufnummer 02162/377-0./ah