Gereonstraße: Polizei nimmt nach Hausräumung einen Mann in Gewahrsam

Gegen 12.15 Uhr am heutigen Mittwoch hat die Polizei eine Meldung erhalten, dass sich ein Mann mit Messern bewaffnet in einem Mehrfamilienhaus an der Gereonstraße aufhalte. Das Haus wurde geräumt, der Mann befand sich schließlich allein in einer Wohnung.

Viersen – Angeforderte Spezialkräfte konnten ihn gegen 14.30 Uhr leicht verletzt in Gewahrsam nehmen. Die Gereonstraße war während des Einsatzes teilweise gesperrt. Die Ermittlungen dauern an./hei (843)