Getränke frei Haus mit der flaschenpost – ab sofort auch in Mönchengladbach, Viersen und Willich

Nie wieder Kisten schleppen oder Schlange stehen bei der Pfandrückgabe: Die flaschenpost bietet ihren Online-Getränkeservice nun auch in Mönchengladbach, Viersen, Willich, Jüchen und Korschenbroich an. Mit nur wenigen Klicks online gekauft, liefert die flaschenpost die Getränke innerhalb von 120 Minuten bis zur Wohnungstür – ohne Liefergebühr, egal, in welches Stockwerk.

Mönchengladbach/Viersen/Willich – Montags bis samstags von 9 bis 21 Uhr kann bei der flaschenpost bestellt werden, auch per Vorbestellung für den nächsten Tag. So wird die Getränkelieferung für Familien, Firmen, WGs, Rentner oder Singlehaushalte genau planbar und kommt per pink-grünem flaschenpost-Bulli genau dann, wenn es am besten passt. Die Kunden können aus einem großen Sortiment von über 1.000 Produkten wählen. Neben Getränken und Wein können sie sich auch Snacks, Hygienepapiere, Eiswürfel, Konserven, Nudeln und Grillzubehör von der flaschenpost nach Hause liefern lassen. „Damit möchten wir unseren Kunden Arbeit abnehmen und Zeit schenken“, so Regionalleiter Vural Adanir.

Bis zu zehn Einzelfahrten zum Supermarkt entfallen durch die Bestellung bei der flaschenpost, die sich ganz nebenbei auch noch um die Pfandrücknahme kümmert. Der Service nach dem Motto „Getränke für alle. Sofort.“ hat sich seit der Firmengründung im Jahr 2016 von mittlerweile 15 Lagerstandorten aus in rund 100 Städten in Deutschland etabliert.

Die flaschenpost ist Deutschlands erster Getränkesofortlieferdienst. Getränke ohne Kisten schleppen, Lieferkosten oder lästige Pfandrückgabe – ein Traum, den Firmengründer Dieter Büchl vor drei Jahren kurzerhand in die Tat umsetzte und mit seiner Idee im westfälischen Münster startete. Gemeinsam mit CEO Dr. Stephen Weich stellte er den gesamten Getränkehandel auf den Kopf und machte die flaschenpost schnell auch über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Mittlerweile beliefert die flaschenpost von 15 Lagerstandorten aus rund 100 Städte in Deutschland. Die Lieferung von Getränken wird durch die sofortige Auslieferung nach der Bestellung innerhalb von 120 Minuten für jeden Kunden gut planbar, die Preise liegen auf Supermarktniveau, eine Liefergebühr gibt es nicht. Das Leergut wird direkt mitgenommen und der Pfandbetrag sofort von der Rechnung abgezogen. Ermöglicht wird die schnelle Lieferung durch ein IT-System, das die Bestellungen zu intelligent geplanten Touren zusammenfasst und im Lager automatisiert vorbereitet. www.flaschenpost.de

Foto: Flaschenpost

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.