Glückwünsche zum neuen Jahr

Landrat empfängt 13 Schornsteinfeger

13 Schornsteinfeger aus dem Kreis Viersen haben Landrat Dr. Andreas Coenen viel Glück und Gesundheit für das neue Jahr gewünscht. Der Besuch der Glücksbringer im Kreishaus ist seit 2015 zu einer kleinen Tradition geworden. „Wir wünschen Ihnen Glück, Gesundheit und für all Ihre Entscheidungen eine glückliche Hand“, sagte Kreisschornsteinfeger-Obmann Bernd Gormanns bei dem kleinen Empfang.
„Ich gebe Ihre guten Wünsche gerne an alle unsere Mitarbeiter und Bürger weiter“, bedankte sich der Landrat. „Bei unserer Arbeit kann ein gutes Maß an Glück nicht schaden.“
Die 30 Schornsteinfeger aus dem Kreisgebiet haben nicht nur zum Jahresaufktakt Kontakt ins Kreishaus. Sie arbeiten in Brandschutz- und Gebührenfragen ständig mit dem Ordnungsamt zusammen.
Zum Glücksbringer sind die Schornsteinfeger in Zeiten geworden, als ein verstopfter Kamin noch für Probleme beim Kochen und Heizen gesorgt hat. Ruß im Schornstein konnte sogar Hausbrände verursachen.

Foto: Glücksbringer im Kreishaus: Landrat Dr. Andreas Coenen (l.) begrüßt Kreisschornsteinfeger-Obmann Bernd Gormanns (4.v.r.) mit seinen Kollegen. (Kreis Viersen)