Golfturnier-Spende zu Gunsten der Lebenshilfe

Sattes Grün erstreckt sich in der Anne-Frank-Straße in Viersen-Süchteln, direkt neben dem Fitnessstudio. Man hätte also ein wenig an seiner Golftechnik feilen können. Doch Frank Schiffers (Golfclub Haus Bey e.V. in Nettetal) und Stefan Vander (Sparkasse Krefeld) waren vor Ort, um sich ein Bild vom neuen Bauprojekt der Lebenshilfe Kreis Viersen e.V. zu verschaffen. Sie hatten eine Spende von 2.500 € im Gepäck.

Foto LHVie: Diese drei Golfschläger waren dabei als 2.500 € erspielt wurden – fungierten bei der Spendenübergabe vorm Baugrundstück Anne-Frank-Straße aber nur als Beiwerk für (v.l.n.r.) Michael Behrendt (Lebenshilfe), Frank Schiffers (Golfclub Haus Bey e.V.) und Stefan Vander (Sparkasse Krefeld).

Viersen-Süchteln – Dieser Betrag ist beim „Jecken-Golfturnier“ im Nettetaler Golfclub „Haus Bey“ zusammengekommen. Jeden letzten Montag im August findet dieses Benefiz-Turnier statt. In diesem Jahr hatte Organisator Frank Schiffers die Lebenshilfe Kreis Viersen als Spendenempfänger auserkoren. „Solche Überraschungen sind bei uns selbstverständlich gern gesehen und wir danken vielmals für die großzügige Spende. Mit diesem Geld unterstützen sie die erste inklusive Tagespflegeeinrichtung in NRW“, sagte LebenshilfeGeschätsführer Michael Behrendt, während er die Baupläne des Projektes erläuterte.

Bis zu zwölf pflegebedürftige Gäste könne man hier in Zukunft zur gleichen Zeit betreuen. Des Weiteren entstehen in den beiden Obergeschossen Wohnungen für insgesamt 11 Mieter – alles barrierefrei. Baubeginn ist im Frühjahr 2019 und der Erstbezug im Sommer 2020 geplant. Eine erste Informationsveranstaltung zu diesem Bauprojekt ist für alle Interessierten am Freitag, 12. Oktober 2018, um 18:00 Uhr im Weberhaus, Hochstraße 10, 41749 Viersen-Süchteln geplant. „Dabei stellen wir den Baukörper, das Konzept ‚Ambulant Betreutes Wohnen‘ und die Tagespflege vor. Im Anschluss kann jeder Gast die Themen Wohnen und Tagespflege in Gesprächskreisen weiter vertiefen. Anmeldungen hierfür über die E-Mail wohnberatung@lebenshilfe-viersen.de“, erklärt Michael Behrendt zum Abschluss. Alle Informationen auch unter www.lebenshilfe-viersen.de.