Graffiti-Workshop auf dem Dülkener Bolten-Platz

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Bolten-Elf eine Schrottsammlung veranstaltet, die der Aufwertung des Vereinsheims zugute kam. Nun soll Farbe für den weiteren Schliff sorgen.

Viersen-Dülken – Am Samstag, 14.05.22, veranstaltet der Dülkener Freundeskreis Bolten-Elf in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendfreizeittreff Hubert Vootz Haus Viersen auf dem Bolten-Platz einen Graffiti-Workshop mit Kindern, bei dem erste Seite des Vereinsheimcontainers mit einem Graffiti versehen wird.

Das Ganze wird unter der Leitung eines erfahrenen Sprayers durchgeführt, der den Kindern beim legalen Sprayen die passende Technik beibringt.
An diesem Tag ist jeder gerne eingeladen das entstehende Kunstwerk zu begutachten. Für das leibliche Wohl wird gesorgt und das ein oder andere Kaltgetränk kann dort gerne eingenommen werden. Die Bolten-Elf würde sich freuen, wenn viele an diesem Tag vorbeikommen, und vielleicht sogar bei Besuchern Interesse besteht die Bolten-Elf kennenzulernen und sich ihr anzuschließen.

In diesem Jahr findet unter anderem zum ersten Mal am Samstag, 20.08.22, ein reines elf Meter-Schießen-Turnier auf dem Bolten-Platz für jedermann statt. Einfach mit fünf Leuten ein Team bilden und bei Achim Deutges oder Phillip Deutges bezüglich Anmeldung melden (Kontakt: info@bolten-elf.de). Die Startgebühr pro Team beträgt 30 Euro. (opm/paz)