Grefrath-Oedt: Feuer in Lagerhalle – Brandursache steht fest

Eine 14-jährige Zeugin aus Grefrath hat in ihrer gestrigen Vernehmung die vermutete Ursache für das Feuer, das am 26. Mai eine Lagerhalle zerstörte, bestätigt.

Grefrath-Oedt – Demnach dürfte der Brand durch Funkenflug beim Unkraut abflämmen entstanden sein. Nach Schilderung der Jugendlichen kam sie am Brandort vorbei und sah, dass bereits eine trockene Grünfläche Feuer gefangen hatte. Wenige Meter dahinter war ein Mann damit beschäftigt, Unkraut abzuflämmen. Der Ausbruch des Feuers passierte für ihn unbemerkt in seinem Rücken. Die couragierte Grefratherin machte den 58-jährigen Nettetaler auf die Flammen aufmerksam. Der Gärtner, der im Auftrag des Unternehmens tätig war, versuchte vergeblich, die Flammen zu löschen. Gegen ihn wird nun wegen Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung ermittelt.

Die 14-jährige Grefratherin hat alles richtig gemacht: Sie hat hingesehen, Hilfe geholt und sich als Zeugin bei der Polizei gemeldet. Für ihr vorbildliches Zeugenverhalten wird sie vom Abteilungsleiter der Polizei noch ein Dankschreiben erhalten./ah (486/Polizei Viersen)