Grüne im Rat der Stadt Viersen haben Fraktionsvorsitz gewählt

Angeliqué Vootz und Norbert Dohmen bilden ab sofort die gleichberechtige Spitze der neuen Fraktion im Stadtrat. Nachdem in der letzten Woche die Spaltung der grünen Fraktion vollzogen wurde, hat die neugebildete Fraktion einen Vorsitz für die nächsten zwei Jahre bestimmt.

Viersen – „Es wurden einstimmig Angeliqué Vootz und Norbert Dohmen gewählt“, so Martina Maaßen, die Vorsitzende des Ortsverbandes und Mitglied der neuen Fraktion.
Zuvor wurde die Geschäftsordnung verabschiedet, die einen paritätisch besetzten Fraktionsvorstand vorsieht. Zum Pressebeauftragten wurde Ludwig Mertens gewählt. „Hoffentlich können wir uns jetzt auf die Sacharbeit konzentrieren, was bislang wegen der persönlichen Differenzen leider kaum möglich war“, sagt Norbert Dohmen dazu. Martina Maaßen ergänzt: „Wir wünschen uns, dass wir nach einiger Zeit der Trennung zur Ruhe kommen und im Sinne der grünen Idee wieder zusammenarbeiten können.“

„Es wurden einstimmig Angeliqué Vootz und Norbert Dohmen gewählt“, so Martina Maaßen, die Vorsitzende des Ortsverbandes und Mitglied der neuen Fraktion. Foto: Carlos Albuquerque

Maaßen bestätigt, dass auch die neue Fraktion im grünen Ortsverband verbleibt. „Einige von uns werden weiterhin im Kreistag als Mitglieder oder sachkundige Bürger*innen in der grünen Fraktion mitarbeiten“, so die Ortsvorsitzende.
Die neue Fraktion nennt sich „Grüne im Rat der Stadt Viersen“ und besteht neben Vootz, Maaßen und Dohmen aus Anne Kolanus und Ludwig Mertens.

Die neue Fraktion nennt sich „Grüne im Rat der Stadt Viersen“ und besteht neben Vootz, Maaßen und Dohmen aus Anne Kolanus und Ludwig Mertens. Foto: Carlos Albuquerque