#GrünesLichtFürBienen: Das Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasium Viersen braucht deine Stimme

Mehr als 200 Klassen und AGs hatten sich für den Schülerwettbewerb der Landschaftsgärtner angemeldet und den Landschaftsgärtnern geholfen die Bienen zu retten. Unter die fünfzehn Besten hat es das Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasium Viersen mit der Klasse 7a geschafft, für welches jetzt abgestimmt werden kann um den Schulgarten noch schöner und bienenfreundlicher gestalten zu können.

Viersen – Die Bienen fühlen sich wohl im Schulgarten des Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasiums, wie die Fotos auf der projekteigenen Instagram-Seite zeigen. Die nämlich war die Voraussetzung für die Teilnahme am Schülerwettbewerb der Landschaftsgärtner, der nun seine finale Phase erreicht hat. Alle Blogs haben dazu beigetragen die Aufmerksamkeit für das Sterben der schwarz-gelben Insekten zu erhöhen und haben gezeigt, mit welchen bienenfreundlichen Pflanzen man sie retten kann.

Mehr als 5.000 Fotos wurden unter dem Hashtag #GrünesLichtFürBienen veröffentlicht und nun geht es darum drei Finalisten aus den 15 Top-Platzierten zu finden, die sich über einen Geldpreis freuen dürfen. Dieser soll, wenn das Viersener Gymnasium dabei sein sollte, zu einem Teil auch in den Erhalt und Ausbau des Schulgartens fließen – dafür allerdings benötigt die Klasse 7a des EvRs Unterstützung und viele Stimmen.

Ein Voting ist über die E-Mail-Adresse, kostenlos und ohne großen zeitlichen Aufwand, bis zum 30. August (ganz wichtig ist die Bestätigung des Votings, die per Mail übersandt wird) auf www.schoenerewelt.de möglich. (nb)

Foto: Ralph/Pixabay