Närrische Seniorensitzung verspricht Stimmung pur

Nach einem Jahr Pause kann nun auch die beliebte närrische Seniorensitzung „U100“ der Grossen Viersener Karnevalsgesellschaft wieder in der Viersener Festhalle stattfinden. Der Kartenverkauf ist bereits gestartet, das hochkarätige Programm wird von Kaffee und Kuchen abgerundet.

Viersen – Wenn Klaus & Willi oder das Duo Firlefanz die Viersener Festhallenbühne erobern werden, dann kann sich bereits jetzt schon jeder Gast auf einen fesselnden Nachmittag freuen. Den präsentiert nämlich erneut die Grosse Viersener Karnevalsgesellschaft, die zudem auch Marc Metzger, Marita Köllner und die Fauth Dance Company Girls am 25.01.2022 bei ihrer beliebten närrischen Seniorensitzung „U100“ präsentiert. Im Eintrittspreis von 9,50 Euro sind zudem Kaffee und Kuchen enthalten.

Der Einlass für die Veranstaltung, die Schunkeln garantiert, startet um 13.30 Uhr, ab 14.11 Uhr darf dann unter der 2G-Regelung mit DJ Detlef Belk gefeiert werden. Da die Karten für die jeweiligen Tische vorab reserviert werden, sind sie nur im Vorverkauf erhältlich direkt bei der GVK-Geschäftsstelle unter j.muehlen@gvk-viersen.de und im Schattodrom bei Helmut. (opm)

11 Kommentare

  1. Nun die fünfte Jahreszeit ist da, selbst jetzt sind auch die Senioren wieder alle da, Sie können es kaum erwarten, nicht nur der Kaffee und Kuchen denn auch die Freundlichkeit nehmen die Grosse Viersener uns in einen Festsaal auf, nicht nur das Sie uns Beköstigen und auch ein Programm für uns haben, nein ohne Ihnen ist die Narrenzeit für uns kaum zu ,,ertragen“, Ein Dank an Gott das wir Sie haben. Dreimal Viersen Helau.

  2. Es kann nicht sein, ob ja oder nein, Sie lassen keinen Nicht geimpften rein. Damit nicht genug vor Freude lachen, es passieren im Karneval die tollsten Sachen. Auch Du Opi gib dir einen Schups und komm herein, das währe für Dich und auch für uns ganz Fein. Die Seniorensitzung wird Dir jedes Jahr in irgendeiner Form fehlen, wenn Du nicht kannst und lässt Dir die Zeit dafür stehlen.

  3. Do sät man fastelofend für, dat es die Freud vör de 11.11 . De es hüd du bes kenn Möhn. Kömste net it viersche? Klara Freud jet vor en neu Hemd. Bis glikke Klara in de stadt

  4. Macht ihr nur! Schaut heute z.Bsp. nach Köln:
    Tausende, dicht an dicht
    keine Maskenpflicht.
    In zehn Tagen werden viele klagen:
    „Wir hätten es nicht sollen wagen!“

    Da hilft auch kein 2G!
    🥴🥴🥴

    1. Ja Opi,
      Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
      Habe eben im WDR eine Frau gesehen,die sagte: „Corona ist mir egal.Ich will jetzt feiern!“
      Soweit eine Stimme aus dem Volk🤦🤦🤦🤦😡😡😡😡😡

  5. Die Alten zusammen zu rufen zum Karneval feiern, wobei klar ist das die Impfung, gerade diese Leute nicht mehr schützt ist makaber! Ihr lieben Senioren lasst es, das kann Euch umbringen!

  6. Man soll nichts verschieben, morgen kann alles vorbei sein. Lieber heute ein ein Schmaus, vielleicht morgen schon die Lampe aus.

Kommentare sind geschlossen.