Hannelore Sontowski präsentiert ihre Werke in der Waldnieler Geschäftsstelle der Volksbank Viersen

Ölfarbe, Acrylfarbe, Silber- und Goldfolie … mit diesen Materialien hat Hannelore Sontowski Bilder geschaffen, die zurzeit in der Waldnieler Geschäftsstelle der Volksbank Viersen im Servicebereich und in den Beratungsbüros präsentiert werden.

Waldniel – Hannelore Sontowski wurde in Essen geboren, lebt seit vielen Jahren in Dülken und begann 2004, ihre Ideen auf Leinwand zu bringen. Seit dieser Zeit besuchte sie unter anderem das Kloster Steinfeld, die Europäische Kunstakademie Trier oder die Kunstakademie Mönchengladbach, um ihre Fähigkeiten zu entwickeln und auszubauen. Ihre Werke sind im Thema, im Ausdruck und in der Darstellung sehr variabel. Als Inspirationsquelle dienen ihr die Natur oder Erlebnisse und Events. Porträts, die sie besonders gerne malt, finden sich ebenfalls unter den gezeigten Werken.

In zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen konnte Hannelore Sontowski ihre Werke bereits der Öffentlichkeit präsentieren. „Wir freuen uns, dass wir unseren Besuchern in einer Zeit, in der die meisten Museen geschlossen sind, Kunst präsentieren können. Es müssen nicht immer die großen Namen sein. Die Volksbank Viersen hat schon immer die lokale Kunstszene unterstützt und Ausstellungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt”, betont Stephanie Krähenhöfer, Leiterin der Waldnieler Geschäftsstelle der Volksbank Viersen.

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der Bank besichtigt werden. Bitte beachten Sie die Hinweise der Corona-Regeln, die zur Zeit Ihres Besuches gelten. (opm/paz)

Foto: Hannelore Sontowski