Haus Maria Hilf – Kulinarische Wiedereröffnung am kommenden Montag

Das Café-Restaurant „Zur alten Rösterei“ im Haus Maria Hilf der St. Augustinus Gruppe öffnet seine Türen nun auch wieder für Seniorinnen und Senioren aus der Umgebung.

Viersen – Aufgrund der Pandemie war dies lange nicht möglich, jetzt aber soll etwas Normalität in den Einrichtungsalltag zurückkehren – und das Café wieder zum Treffpunkt und Ort des Austauschs nicht nur für Bewohnerinnen und Bewohner werden.

Ab dem 4. Juli bietet die Cafeteria wieder jeden Tag in der Woche einen Mittagstisch von 12.45 bis 14.00 Uhr an. Nach einer kurzen Mittagspause gibt es ab 14.30 Uhr außerdem Kaffee und Kuchen, oder auch mal frische Waffeln und Eis. Das Café schließt um 17.00 Uhr für die Öffentlichkeit.

Gäste werden darum gebeten einen Coronatest vorzulegen, der nicht älter als 24 Stunden ist. Es gibt aber auch die Möglichkeit sich vor Ort testen zu lassen (Haus Maria Hilf in der Viersener Innenstadt, Goetersstraße 30, 41747 Viersen). (opm)

Foto: cocoparisienne/Pixabay