Helenabrunn: Versicherung beauftragt Fachunternehmen mit Arbeiten

Die Feuerversicherung der Stadt Viersen hat ein Fachunternehmen für Brandschadensanierung mit ersten Aufräumarbeiten an der Turnhalle der Agnes-van-Brakel-Grundschule beauftragt. Diese groben Aufräumarbeiten werden bis Anfang 2021 dauern. Erst danach kann die Situation beurteilt werden, um über das weitere Vorgehen zu beraten.

Viersen-Helenabrunn – Die Turnhalle der Agnes-van-Brakel-Grundschule in Helenabrunn ist am Morgen des 13. Dezember 2020 niedergebrannt. Der Brandort wurde nach Abschluss der Löscharbeiten zunächst von der Kriminalpolizei bis einschließlich 16. Dezember beschlagnahmt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an.

Erst nachdem die Halle freigegeben war, konnte ein von der Versicherung beauftragter Sachverständiger den Schaden besichtigen. Weitere Abstimmungsgespräche und Beratungen werden im Anschluss an die jetzt begonnenen Aufräumarbeiten im Januar stattfinden. Blau-Weiß Concordia und der Helenabrunner Turnverein sind von der Stadt über den Sachstand informiert worden.

Foto: Rheinischer Spiegel