Homeoffice mit Familie – Ideen, wie (fast) nichts zu kurz kommt

Eltern haben im Moment einen Spagat zu leisten, der ihnen alles abverlangt. Da müssen die Kinder zu Hause unterrichtet, der Tag strukturiert, die Freizeit gestaltet werden – ach ja, und produktiv und erfolgreich im Homeoffice arbeiten – das wünscht sich natürlich der Arbeitgeber.

Ratgeber – Richtig vorbereitet und organisiert, gelingt ein entspannter Alltag zwischen Haushalt, Heimarbeit und Hausaufgaben und alles passt perfekt zusammen, davon ist die Sozialpädagogin, 4-fach Mutter und erfahrene „Homeoffice-Arbeiterin“ Felicitas Richter überzeugt. Mit den Empfehlungen ihres neuen Ratgebers „Homeoffice mit Familie“ (C.H.Beck Verlag) wird die Vereinbarkeit von Homeoffice und Familie zur Chance für alle Beteiligten.

Das Buch HomeOffice mit Familie gibt sowohl Unternehmen als auch Beschäftigten oder Selbstständigen einen konkreten Überblick, welche Aspekte gut durchdacht und geplant werden müssen, damit diese Arbeitsform auch tatsächlich funktioniert und den erhofften Mehrwert bietet. Es gibt eine Anleitung, wie Stolpersteine zu Steigbügeln werden, damit die Arbeit produktiv und die Familienzeit lebendig bleibt. Neben Themen der Selbstorganisation (Mindset, Achtsamkeit mit den eigenen Ressourcen und Grenzensetzen) werden Fragen der Familienorganisation (Kinder und Partner zum Team machen, Kommunikation und Unterstützungsnetzwerk aufbauen) beleuchtet, damit die Arbeitsorganisation (Aufgabenmanagement, Tools, Zusammenarbeit mit Team und Arbeitgeber) funktioniert. Mehr auf beck-shop.de!

Wir verlosen drei Exemplare!

Sie möchten gewinnen? Dann senden Sie uns bis zum 20. Mai 2021 eine Mail über unser Kontaktformular!
Stichwort: Homeoffice mit Familie