IHK-Hauptgeschäftsführer vereidigt Sachverständigen für IT

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein hat einen neuen Sachverständigen in ihrem Experten-Pool. IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz vereidigte Thomas München aus Mönchengladbach als Sachverständigen für IT – Schwerpunkt Hardware, insbesondere Netzwerke.

Mönchengladbach – Nach seiner Ausbildung zum Energiegeräteelektroniker war Thomas München, Jahrgang 1966, bei der ADA Computer & Peripherie GmbH –heute RICOH – beschäftigt und im Anschluss Inhaber der Thomas München Systemberatung. Seit 1995 ist er Geschäftsführer der News Connections Kommunikationssysteme GmbH. Seit 2007 ist Thomas München für diverse mittelständische Unternehmen in Nordrhein-Westfalen in den Bereichen IT-Leitung, Koordination von IT-Services und Consulting tätig. Außerdem war er von 2012 bis 2013 unter anderem als Gastdozent an der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz im Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe und ist seit 2016 als Gastreferent an der Technischen Hochschule Köln tätig. Nach dieser Vereidigung zählt der Experten-Pool der IHK nun 99 Sachverständige. (paz)

IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz (l.) vereidigte Thomas München (2.v.l.) im Beisein von IHK-Justiziar Tim A. Küsters und IHK-Juristin Karoline Tegeder. Foto: IHK