IHK lädt zum Karriereabend: Fragen rund um die Höhere Berufsbildung werden beantwortet

Wie kann die eigene Karriere vorangebracht werden? Welche Chancen bieten die Fortbildungsabschlüsse der Industrie- und Handelskammer (IHK)? Und welche Fördermittel stehen zur Verfügung?

Wirtschaft – Um Antworten auf diese und viele weitere Fragen geht es beim nächsten Karriereabend der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein am Dienstag, 6. Februar, ab 18 Uhr. Die kostenlose Veranstaltung in der IHK in Krefeld dient der Information rund um das Thema Fortbildung in der Höheren Berufsbildung (Aufstiegsfortbildung).

„Es wird individuelle Beratungsmöglichkeiten geben, und auch der Erfahrungsaustausch mit Dozenten und ehemaligen Teilnehmern ist eine gute Quelle, um sich umfassend zu informieren“, sagt die IHK-Weiterbildungsberaterin Rahel Franzen, die den Teilnehmern „Wege zum Aufstieg – Höhere Berufsbildung bei der IHK“ vorstellt. Zudem wird der Diplom-Kaufmann Simon Croonenbroeck zum Thema „Mit der eigenen Willenskraft Ziele erreichen“ sprechen. Außerdem wird es individuelle Beratungsmöglichkeiten zu allen Fragen rund um Aufstiegs- und Weiterbildungen geben. Ehemalige Teilnehmer und Dozenten stehen zum Erfahrungsaustausch zur Verfügung.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung per Mail gebeten: borgartz@krefeld.ihk.de