In der Süchtelner Innenstadt wird es weihnachtlich

Am Samstag, 26. November, und Sonntag, 27. November 2022, öffnet der Märchen-Weihnachtsmarkt in Süchteln seine Pforten. Der Weihnachtsmarkt in der Süchtelner Innenstadt ist an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Viersen-Süchteln – Die Gastronomie hat am Samstag bis 24 Uhr geöffnet. Genießen, Schlemmen, Bummeln und Einkaufen kann man zudem am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Das vielfältige Angebot des Weihnachtsmarktes umfasst unter anderem Bastelmöglichkeiten, einen Weihnachtsbasar im Weberhaus, musikalische Darbietungen wie einen Posaunenchor, Aufführungen des Metropol Theaters sowie Ausstellungen im Heimatmuseum und im Süchtelnbüro.

Am Samstag und Sonntag kommt der Nikolaus zu Besuch und verteilt Kleinigkeiten an die Kinder. Der Märchen-Weihnachtsmarkt in Süchteln wird organisiert vom Citymanagement der Stadt Viersen in Kooperation mit Viersen aktiv. Sponsoren sind die Viersener Sparkassenstiftung, die Volksbank Viersen sowie Ivangs Bedachungen.

Der Weihnachtsmarkt in Süchteln bildet zugleich den Schlusspunkt der Süchtelner Weihnachtsmärchen-Woche, die der Verein Viersen aktiv bis zum 27. November ausrichtet.

Von Montag, 21. November bis Samstag, 26. November gibt es insgesamt 36 märchenhafte Lesungen und Aktionen für Kinder und Erwachsene in zahlreichen Geschäften der Süchtelner Innenstadt sowie in der Kulturkapelle im Irmgardisstift. Einen Überblick über alle Veranstaltungen der Weihnachtsmärchen-Woche sowie ergänzende Informationen zu allen Programmpunkten bietet die Webseite viersenaktiv.de/termin/weihnachtsmaerchenwoche.html. (opm)

Foto: Stadt Viersen