Interimslösung für den Alten Tierpark in Süchteln

Die Städtischen Betriebe arbeiten im Alten Tierpark Süchteln an der Von-Hagen-Straße. Hintergrund sind Sicherungsmaßnahmen aufgrund des Zustands der dortigen Anlagen. Der Alte Tierpark gehört zu den Bereichen des Süchtelner Ortskerns, die im Zuge der Umsetzung des Integrierten Stadtteilentwicklungskonzeptes (Insek) mittelfristig neu gestaltet werden.

Viersen-Süchteln – Die aktuellen Arbeiten sind erforderlich, weil sowohl die zu großen Teilen kaputten Gehwegplatten als auch die beschädigten Pergolen nicht mehr den Anforderungen an die Verkehrssicherheit genügen. Die Gehwegplatten werden aufgenommen und entfernt. An ihrer Stelle werden auf den Hauptverbindungen wassergebundene Wege geschaffen. Ebenfalls entfernt werden die Pergolen ohne Dach. Die Pergolen, die mit einem Dach verbunden sind, können dagegen erhalten bleiben.

Bei den zurzeit laufenden Maßnahmen steht die Verkehrssicherheit im Vordergrund. Sie stellen keinen Vorgriff auf die kommende Neugestaltung dar. Der Alte Tierpark gehört zu den Teilen der Süchtelner Innenstadt, die im Zuge der Umsetzung des Integrierten Stadtteilentwicklungskonzepts (Insek) Süchteln neu entwickelt werden soll. Dieser Bereich gehört zu den Grünverbindung zwischen dem Lindenplatz und der Niers.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.