Interkulturelle Kochprojekte im Blauen Haus

Eine neue Küche bietet im Blauen Haus der Diakonie Krefeld & Viersen nun weitere Möglichkeiten. Das Interkulturelle Kochprojekt lehrt nicht nur die Welt der Lebensmittel, teilweise ist die warme Mahlzeit die einzige, die die Kinder am Tag bekommen.

Viersen – In dieser Woche konnte das Blaue Haus seine neue Küche präsentieren. Finanziert wurde die rund 12.000 Euro teure Einrichtung aus Mitteln der Glücksspirale, die 10.000 Euro hinzugab, und den Eigenmitteln der Diakonie Krefeld & Viersen.
In der Küche findet weiterhin das Interkulturelle Kochprojekt der Einrichtung statt, bei dem Kinder von sechs bis sechzehn Jahren zusammen mit einer Fachkraft kochen. Dabei lernen die Kinder sich in der Gruppe auf eine Mahlzeit zu einigen und diese angeleitet durch eine Fachkraft zu kochen. Die warme Mahlzeit, die für die Kinder kostenfrei ist, ist teilweise die einzige warme Mahlzeit, die die Kinder am Tag bekommen.
Das Kochprojekt wird unterstützt durch den lokalen Real-Markt sowie in den Personalkosten durch den Kinderschutzbund Viersen, der neben der Diakonie Krefeld & Viersen als Träger einen Teil der Kosten aus seinen Spenden finanziert.

Ebenfalls hat es im Blauen Haus einen Personalwechsel gegeben, denn der bisherige Leiter der Einrichtung, Philipp Mach, hat die Diakonie verlassen. Seit Mitte März hat die Leitung des Blauen Hauses kommissarisch die 25-jährige Logopädin Lisa Ferah übernommen. Das Blaue Haus ist ein offener Kinder- und Jugendtreff für Kinder ab sechs Jahren. Entstanden aus der Gemeinwesenarbeit im Ortsteil Robend bietet das Blaue Haus neben dem Kochprojekt zahlreiche interkulturelle Angebote, Kreativ- und Sportangebote, Hausaufgabenbetreuung, Ferienfreizeiten, Ausflüge und stadtteilbezogene Ferienspielaktionen sowie Beratung für Familien bei familiären und finanziellen Notlagen. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 12.00 bis 18.00 Uhr, Freitag von 12.00 bis 19.00 Uhr. (Diakonie/cs)

v.l.: Karsten Ludwig (Öffentlichkeitsarbeit Diakonie Krefeld & Viersen), Lisa Ferah (kommissarische Leiterin Blaues Haus), Jan Vander (stellvertretender Fachbereichsleiter der Sozialen Dienste Viersen der Diakonie Krefeld & Viersen). Foto: Diakonie Krefeld & Viersen